/de/events/Max-Born-Symposium2007/program.html
Max Born Symposium zum 125. Geburtstag / 125th Anniversary
Programm

Dienstag, 11. Dezember 2007

Max-Born-Institut, Max-Born-Straße 2A, Max-Born-Saal

14:30  T. Elsässer, Max-Born-Institut
J. Renn, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Begrüßung/Welcome 

14:50  E. Th. Rietschel, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
E. Umbach, Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
Grußworte / Opening Remarks 

15:20  J. Briggs, Universität Freiburg
Wave Mechanics: Max Born’s Legacy 

16:10  E.P. Ippen, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, MA
Femtosecond Optics: More Than Just Really Fast 

17:00  Empfang / Reception 

 

Mittwoch, 12. Dezember 2007

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin-Dahlem, Boltzmannstraße 22, Konferenzraum

09:00  J. Renn, MPIWG
Eröffnung / Opening 

09:15  N. Greenspan, Bethesda, USA
Max Born: Finding Physics 

10:00  J. Ehlers, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Potsdam-Golm
„… ein wenig stolz“: Max Born als Gestalter der Quantenmechanik 

10:45  Kaffeepause / Coffee Break 

11:00  M. Stöltzner, Bergische Universität Wuppertal
„Der Determinist sollte nicht protestieren, sondern experimentieren“:
Borns Rolle in den Debatten um Kausalität und Wahrscheinlichkeit 

11:45  M. Cardona, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart
Der Nachlass von Max Born zur Physik der kondensierten Materie:
Eine bibliometrische Untersuchung 

12:30  Mittagspause / Lunch Break 

13:30  J. Lemmerich, Berlin
Der wissenschaftliche und publizistische Nachlass von Max-Born in der Staatsbibliothek zu Berlin

14:15  A. Schirrmacher, Deutsches Museum München
Max Born und Politik: Auf der Suche nach Verantwortung in einem verlorenen Vaterland 

15:00  G. Born, London
Max Born: Some Personal Memories 

15:30  J. Renn, T. Elsässer
Schlussworte / Final Remarks 

Zurück zur Einführung
Flyer zum Symposium / Flyer for the symposium
English Announcement at MPIWG
Nobelpreis für Physik 1954